d'r OIFACHE

Da es vom Einfachen immer etwas mehr braucht als vom Besonderen, gibt’s davon gleich einen ganzen Liter. Mit kräftig dunklem Rubinrot duftet d'r OIFACHE verschwenderisch nach Brombeeren, schwarzen Kirschen und Holunderbeeren und ist würzig unterfüttert von Aromen nach Tabak, schwarzem Pfeffer und rauchigen Noten im Oberton-Bereich. Die unaufgeregte Rotweinfreude für jeden Tag. Ganz einfach - oifach gut!

Von Hand gelesen: September 2018/2019 / behutsam abgefüllt: November 2020

1 l

13,0 % Vol.

Enthält: Sulfite

EXPERTISE.PDF